PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay, Rechnung ab der fünften Bestellung

Von Natur aus fasziniert

Naturbegegnungen fördern die gesunde Entwicklung von Kindern

In der Natur finden Kinder viele wertvolle Entdeckungs- und Erfahrungsräume, die mit ihren vielfältigen Reizen die Sinne, die Körperwahrnehmung und den Verstand anregen.

„Nur was man kennt, kann man auch schützen"
Umweltschutz und kindliche Naturbegegnung sind sehr eng miteinander verknüpft. Wenn Kinder in ihren jungen Jahren die Natur kennen und schätzen lernen, haben sie als Erwachsene viel eher eine Motivation zu umweltgerechtem Verhalten. Dafür ist es wichtig, dass Kinder die Möglichkeit erhalten, ein positives Grundgefühl für die Natur zu entwickeln, bzw. eine Beziehung zu den Naturgegebenheiten in ihrem Umfeld aufzubauen.

Der Natur auf der Spur, trocken und warm muss es sein

Das positive Grundgefühl bei der Naturbegegnung ist maßgeblich von der richtigen Bekleidung abhängig. Nur wer warm und trocken die Natur erlebt, verbindet positive Erinnerungen mit den Erfahrungen. 100% wasserdicht und warm sind Grundvoraussetzung. Forderungen nach PFC-freier und zertifizierter Bekleidung sind in Hinblick auf Schadstoffen in Bekleidung und Microplastik in menschlichen Körpern immer lauter.

Natur von Anfang an

Krabbelkinder können heute schon mit PFC freier, zertifizierter Bekleidung Ihre Umwelt erkunden. Dabei lösen Buddelhosen mit fest integrierten Füsslingen die „Anziehfrage“ in jeder Krippe. 

Der BMS BabyBuddy ist eine patetnierte Erfindung von BMS Hamburg.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.